Zugegebenermaßen Kunst und Kultur sind ein weites Feld. Jede Richtung ist es Wert, eigens betrachtet zu werden und Bedarf einer eigenen Strategie, die wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten.

Kunst und Kultur im Allgemeinen stellt nicht nur Kommunikationsobjekte her – dahinter verbirgt sich ebenso eine Wertschöpfungskette.
Und wer ist da nicht alles zu finden? Der Regisseur, der Sänger, der Kabarettist, der Bühenbildner, die Band, der Autor, die Malerin, die Designerin, der Fotograf aber auch die Klofrau, der Gaderobenservice, der Kurator, das Einlasspersonal, der Securityservice und Kunstzulieferer aus sämtlichen Bereichen.

Und plötzlich befinden wir uns dort, wo die Kunst ungern hinschauen will, wir schauen zum Kunden, zum dem, der Ihre Kunst konsumiert.

So hart das auch klingen mag, es ist letztlich egal, welche Richtung Sie im Kunst- und Kulturbereich vertreten, die Kunst muss Wege finden, durch die sie rezipierbar für andere wird.

Kunst rezipierbar zu machen, umfasst alles, womit sie in Berührung kommt.

Es geht darum, Ihren Spielort online wie offline in die Köpfe der Kunden zu bringen.
Es geht darum, dass Sie regional und überregional Ihre Ausstellungen vermarkten können.
Es geht darum, dass auf Sie als Kleinkünstler Veranstalter aufmerksam werden, die Sie buchen möchten.
Es geht darum, dass Ihre Musik mehr Hörer erreicht.
Es geht darum, dass Ihre Galerie der Intreffpunkt für Ihre Vernissagen und Events wird.
Es geht darum, dass Ihr Festival mehr Besucher anzieht.

Es geht genau um das und um so viel mehr – Ihre Strategie online wie offline ist unsere Stärke!

Unsere Methoden (Auszug):

  • Offline und Online PR
  • Effizientes Nutzen von sozialen Netzwerken
  • Branding (Markenbildung)
  • Storytelling
  • Virales und Trojanisches Marketing
  • Seeding
  • Reputation Management

Mit PRand communication können Sie sich auf Ihre wesentliche Tätigkeit im Kunst- und Kulturbetrieb konzentrieren – PRand communication kümmert sich um den Rest!